Gebäudeabdichtung / Bauwerksabdichtung zur Trockenlegung

Schließen

Wissenswertes über:

Gebäudeabdichtung / Bauwerksabdichtung zur Trockenlegung

Bauwerksabdichtung ist langfristig unverzichtbar, um Schimmel im Keller, feuchte Kellerwände und feuchte Wände in Ihrem Haus zu vermeiden. Der folgende Beitrag informiert über verschiedene Möglichkeiten zur Kellerisolierung außen und wie Sie Ihr Fundament abdichten können. Falls Sie eine Keller Sanierung oder Abdichtung Außenwand planen, beraten wir Sie gern.

Kellersanierung als Grundstein der Gebäudeabdichtung

Damit Ihr Keller langfristig trocken bleibt, ist eine umfassende Keller-Sanierung erforderlich. Von uns bekommen Sie sämtliche Materialien, die Sie benötigen, um eine feuchte Kellerwand dauerhaft zu entfeuchten und Ihren Keller von außen abdichten. Unsere Lösung zur Abdichtung Kellerwand können Sie selbst installieren. Unser System können Sie außer zum Kellerabdichten zur Bautrocknung, Wandabdichtung, Balkonsanierung, Balkonbeschichtung, Terrassenabdichtung, keller abdichten und dämmen, Hausabdichtung, Wand von innen abdichten, Balkonabdichtung und Mauerwerksabdichtung einsetzen. Unser Bauwerksabdichter fungiert als Horizontalsperre keller gegen aufsteigende Feuchtigkeit. Nach erfolgreich durchgeführter Kellersohle abdichten gegen drückendes Wasser, können Sie Ihren Keller ausbauen. Feuchtigkeit im Keller ist eine schlechte Voraussetzung für einen Ausbau. Eine Sanierung umfasst Kellerboden abdichten, Kellerwand abdichten außen, Wand abdichten von innen und Abdichtung gegen drückendes Wasser von außen. Wir beraten Sie kompetent, wie Sie Ihren Keller nachträglich abdichten. Generell unterschieden wird zwischen Abdichtung keller innen und Abdichtung außen. Kellerwand außen abdichten umfasst den Austausch beziehungsweise die Reparatur von durchnässter Bausubstanz. Zur Abdichtung gegen Bodenfeuchtigkeit eignen sich folgende Methoden: Kellerboden bzw. Bodenplatten fachgerecht abdichten, Betonwand abdichten, Abdichtung Kelleraußenwand und Haussockel abdichten. Ebenfalls häufig eingesetzt werden die Methoden Bitumenanstrich Keller außen zur Bauwerksabdichtung gegen drückendes Wasser, Horizontalsperre Injektion gegen Grundwasser im Keller.

Keller abdichten Injektionsverfahren als Horizontalsperre

Das Injektionsverfahren eignet sich zur nachträglichen Kellerabdichtung von außen. Falls Wasser seitlich in Ihren Keller eindringt, ist dieses Verfahren zum Keller abdichten Altbau ungeeignet. Als Injektionsmittel kommen bei dieser Methode nasse Kellerwand von innen abdichten Paraffin, Bitumenabdichtung Keller, Spezialharze, lösungsmittelhaltige Substanzen oder wasserlösliche Silikone zum Einsatz. Alternativen sind Mauersägeverfahren, Mauertauschverfahren (Beton abdichten) und Ramm-Riffelblechverfahren (Abdichtung gegen drückendes Wasser). Durch eine Abdichtung gegen aufsteigende Feuchtigkeit vermeiden Sie künftig Schimmel durch Feuchtigkeit in der Wand.

Bodenplatte nachträglich abdichten

Das Fundament liegt nahe am Grundwasser. Da der Boden unter Ihrer Immobilie ständig feucht ist, müssen Sie nachträglich eine Kellerabdichtung gegen drückendes Wasser durchführen. Dafuer einen sich verschiedene Materialien, zum Beispiel Beton. Unser System eignet sich hervorragend zum Keller von innen abdichten gegen drückendes Wasser.

Kellerwand abdichten innen

Nasse Kellerwände von innen abdichten lassen sich mit minimalem baulichen Aufwand mit unserem innovativen System elektroosmotischen Mauertrockenlegung. Es eignet sich für Innenabdichtung Keller, Außenmauer abdichten, Abdichtung Hauswand und generell zum feuchte Wände abdichten geeignet. Beachten Sie, dass beim Abdichtung Keller Mauer abdichten der Mauer nach oben nötig ist.

Abdichtung Kellerwand außen

Damit Ihr feuchter Keller dauerhaft getrocknet wird und Schimmel im Keller vorbeugt wird, ist äußere nasse Wände abdichten ist die sicherste Möglichkeit, wenn Sie Ihr Haus abdichten wollen. Wand abdichten außen ist erforderlich, weil bei Altbauten eine Horizontalsperre Mauerwerk meistens nicht vorhanden ist.

Kellerwand abdichten Kosten & Keller abdichten Kosten

Die Kosten für Bauwerksabdichtungen, Kellerabdichtungen, Bodenplatte abdichten, Bitumenanstrich Keller aussen Kellerabdichtung von innen, Mauerwerk abdichten können wir Ihnen nicht pauschal nennen. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Ihre Hauswand abdichten außen, Keller abdichten außen, eine Außenwand abdichten oder eine sonstige Wand abdichten wollen. Wir beraten Sie gern zu Grundwasser Keller abdichten, Keller abdichten innen, Kelleraußenwand abdichten, Hauswand abdichten, Kellerwand von innen abdichten, Keller von innen abdichten, Abdichtung Bodenplatte, Kellerwand abdichten, Keller abdichten, Kellerabdichtung, Wand von innen, Kellerböden bzw Bodenplatten fachgerecht abdichten abdichten.